Werth Multisensor-System WMS – Plug and Play

Mit dem Werth Multisensor-System WMS wird Multisensorik nun perfekt integriert. Die universelle Schnittstelle ermöglicht an identischer Position am Messgerät den perfekten Austausch verschiedenster Sensorik, wie z. B. konventionelle mechanische Tastsysteme, der Werth Contour Probe WCP, Vorsatzlinsen, Winkeloptiken und der patentierte Mikrotaster Werth Fasertaster WFP. Der Verlust von Messbereich bei Multisensormessungen durch Versatz zwischen den Sensoren gehört hierdurch der Vergangenheit an. Neue, speziell für die WMS entwickelte WFP-Module stehen sowohl für den Werth Zoom als auch für Objektive mit konstanter Vergrößerung zur Verfügung und können vollautomatisch über eine Parkstation eingewechselt werden.



Werth Fasertaster WFP/S im Multisensor-System WMS, andere Sensoren im Hintergrund
 

Werth Newsletter

Interessantes und Aktuelles aus dem Bereich Multisensor-Koordinatenmesstechnik.
Jetzt anmelden!

Suche nach Gerät, Sensor, Anwendung

in Anwenderreportagen, Fachartikeln und Praxistipps