Werkstückwechselsystem

Automatischer  Werkstückwechsel im geschlossenen CT

Die Integration eines Werkstück-Wechselsystems in das Gerät selbst, ermöglicht die automatische Zuführung mehrerer gleicher oder unterschiedlicher Teile innerhalb des Messvolumens ohne zusätzliche Rüstzeiten und ohne die Notwendigkeit zu weiteren Maßnahmen in Bezug auf Strahlenschutz. Das Messgerät bleibt während der gesamten Messreihe geschlossen und es kann ohne Zutun eines Bedieners in einer „mannlosen“ Schicht gemessen werden.

 

Werth Newsletter

Interessantes und Aktuelles aus dem Bereich Multisensor-Koordinatenmesstechnik.
Jetzt anmelden!