mehr erfahren

Textil

Messtechnik gewährleistet konstante Maschenweiten

Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist stark von der Globalisierung geprägt. Sie fertigt aus Fasern textile Produkte, die unter anderem von der Bekleidungsindustrie weiterverarbeitet werden. Die Prozessstufen der Textilherstellung erfordern präzise Maschinen und Anlagen bei gleichzeitig hohem Automatisierungsgrad.

Mit Werth-Koordinatenmessgeräten werden zum Beispiel die Geometrie von Nadeln und Nadelkämmen der Webmaschinen, aber auch Spinndüsen für Kunststofffasern mit speziellen Geometrien für atmungsaktive und gleichzeitig wetterfeste Bekleidung gemessen.

Spinndüsen
Spinndüsen
Kontakt