mehr erfahren

Uhrenindustrie

Hochgenaue Messtechnik garantiert Sekundentakt

Der Bau von Uhren ist eine Wissenschaft oder auch Kunst, denn man benötigt genaue Kenntnisse von Zeitsystemen und deren Umsetzung in mechanische Bewegung. Die Herstellung der Komponenten bedingt höchste Präzision, bereits geringste Abweichungen vom Soll führen zu unakzeptablen Gangabweichungen.

Werth-Multisensorik ist prädestiniert für Anwendungen in der Uhrenindustrie, beispielsweise für das berührungslose Messen kleinster Werkstücke wie zum Beispiel Federn, Zahnrädern und Ziffernblättern mit Bildverarbeitung oder dem vollständigen 3D-Messen von Gehäusen und Platinen mit Mikrotaster oder Computertomografie.

Mikroverzahnungen
Mikroverzahnungen
Spritzgussgehäuse
Spritzgussgehäuse
Stanzbänder
Stanzbänder
Zahnräder
Zahnräder
Kontakt
Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte in Ihrer Sprache zu sehen.